Kommandant Gerald Hick bei den Glückwünschen für die Förmitzer WehrWir scheiben das Jahr 1890 - im Sommer waren die Einwohner der Dörfer Albertsreuth, Götzmannsgrün und Bärlas heillos zerstritten. Dieser Streit eskalierte in Form der Auflösung der bis dahin bestehenden gemeinsamen Feuerwehr. Im Januar 1891 gründeten sich dann die Ortsfeuerwehren Albertsreuth-Götzmannsgrün und Bärlas sowie die Ge-meindefeuerwehr Seulbitz. Die Feindschaften zwischen den Dörfern hielten aber noch lange an und erst in den 1960iger Jahren herrschte einigermaßen Frieden in der gemeinsamen Gemeinde. Nachdem der Seulbitzer Kom-mandant anlässlich des Festabends im Seulbitzer Stein-bruch die Ge-schichte nochmals Revue passieren lies, drückte unser Kommandant Ger-ald Hick bei der Übergabe des Jubi-läumsgeschenks sei-nen Seulbitzer Amtskollegen und beendeten mit den Worten „Semma wieder gut“ den Konflikt unter großem Beifall der anwesenden Gäste. Anlässlich des 125-jährigen Jubiläums der Feuerwehr Seulbitz konnte diese vermelden, dass erstmals Damen in die aktive Feuerwehr aufgenommen wurden. Neben den Ehrenabend am 23. Juli folgte dann noch am Sonntag ein Festtag, an dem wieder der gesamte Fahrzeugpark der Feuerwehr ausgestellt wurde.

Alle Seulbitzer Fahrzeuge auf einem Blick. Interessant für uns sind die ersten beiden Kutschen. Die linke Kutsche hat noch während der gemeinsamen Feuerwehr in Bärlas gestanden. Ob das die allererste Pumpe der Feuerwehr von 1875 ist, ist leider nicht bekannt. Eine ähnliche Pumpe erhielt unsere Wehr im Gründungsjahr 1891. Die zweite Kutsche von links haben wir baugleich mit einer etwas schwächeren Pumpe zum gleichen Zeitpunkt - nämlich im Juli 1930 - erhalten. Dies war auch die das erste „Feuerwehrfahrzeug“ das in Götzmannsgrün im neu errichteten Feuerwehrhaus stand. Die erste Pumpe hatte ihren Platz in Albertsreuth im Feuerwehrhaus. Unsere Kutsche ist leider nicht erhalten geblieben; einzig das Schild vorne an der Kutsche hat überlebt und hängt aktuell bei uns im Feuerwehrgerätehaus in Götzmannsgrün.

Unsere Wehr

Kommandant: Michael Köppel
Stellvertreter: Daniel Schaller
gegründet:
11. Januar 1891
aktive Mitglieder: 26
weibliche Mitglieder: 4
Feuerwehranwärter: 1 + 4

Michael Köppel neuer Kommandant der Wehr

Unser Nachwuchs 2018

Nächste Termine

  • 02.09.2018 - Feuerwehrausflug
  • 08.09.2018 - Absperrung Halbma.
  • 09.09.2018 - Feuerwehrübung
  • 07.10.2018 - Feuerwehrübung
  • 28.10.2018 - Feuerwehrübung

Löschblättla der Freiwilligen Feuerwehr Albertsreuth-Götzmannsgrün


(c) Freiwillige Feuerwehr
Albertsreuth-Götzmannsgrün e. V.
2003 - 2018