Zum 20. Mal lud heuer der Schützenverein Alpenrose Seulbitz zur Stadtmeisterschaft im Luftgewehrschießen ins Seulbitzer Schützenhaus ein. Wir sind in Seulbitz Stammgäste und konnten zum 20. Mal teilnehmen. In diesem Jahr konnten wir 13 Schützen stellen, die in drei Mannschaften antraten.

20. Stadtmeisterschaft im Luftgewehrschießen - Der Ehrenkrug

 In unserer ersten Mannschaft schossen folgende Schützen:

  • Daniel Schaller (145 Ringe)
  • Jörg Hartwich (131)
  • Michael Köppel (114)
  • Alfred Schaller (106)

Diese vier Schützen erreichten zusammen 496 Ringe, was in der Gesamtwertung den sechsten Platz bedeutete. Dieser Platz bedeutet die beste Platzierung, die wir je erreichten.

In der zweiten Mannschaft, die mit 401 Ringe auf den 23. Platz landete schossen folgende Vereinsmitglieder:

  • Marlene Schaller (113 Ringe)
  • Rainer Kießling (109)
  • Florian Kießling (103)
  • Waltraud Herdegen (76)

In den vergangenen 20 Jahren konnten wir 10 Mal mit zwei Mannschaften und drei Mal sogar mit drei Mannschaften an den Wettkämpfen teilnehmen. Heuer bestand unsere dritte Mannschaft aus folgenden Schützen, die 355 Punkten auf dem 28. Platz landete:

  • Julia Hick (111 Ringe)
  • Hermann Herdegen (85)
  • Bianca Hick (80)
  • Theresa Hick (79)
  • Nicole Munzert (69)

Insgesamt nahmen 32 Mannschaften an der Stadtmeisterschaft teil. Sieger in der Mannschaftswertung wurden die Schichtler der Fa. Sandler mit 626 Ringen.

139 Freizeitschützen nahmen insgesamt in Seulbitz heuer an der Stadtmeisterschaft teil. Bester Schütze von uns wurde mit den genannten 145 Punkte Daniel Schaller, der den siebten Platz in der Einzelwertung erreichen konnte.

In diesem Jahr wurde auch weider ein Bürgerkönig ausgeschossen. In dieser Wertung erreichte mit einem 202,2-Teiler Rainer Kießling den 6. Platz aller Teilnehmer. Theresa Hick schaffte es ebenfalls unter die Top 10 - sie wurde mit einem 305,5-Teiler zehnte.

Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums des Vereins Alpenrose wurde heuer eine extra Ehrenscheibe ausgeschossen, die Jedro Arnold vom Obst- und Gartenbauverein Förbau mit einem  62,4-Teiler erringen konnte. Bester Schütze von uns war Daniel Scahller, der mit einem 162,7-Teiler auf dem fünften Rang landete.

Unser Feuerwehrverein

Vorsitzender: Daniel Schaller
gegründet:
30. März 1984
e. V. seit: 17. Juli 2008
Vereinssitz: Götzmannsgrün
Mitglieder: 63

Nächste Termine

  • 21.11.2018 - Unterricht
  • 24.11.2018 - Vereinsessen
  • 05.01.2019 - Schafkopfrennen

Löschblättla der Freiwilligen Feuerwehr Albertsreuth-Götzmannsgrün


(c) Freiwillige Feuerwehr
Albertsreuth-Götzmannsgrün e. V.
2003 - 2018