Unsere Feuerwehr wurde im Jahr 1891 gegründet. Wir wollen hier einmal auf die Zeit vor der Gründung schauen.

Mitte des 19. Jahrhunderts entwickelten sich in Bayern die ersten "Freiwilligen Feuerwehren", die meist aus Turnvereinen hervorgingen. Diese waren damals Vereine des privaten Rechts. 1868 wurde in Gunzenhausen der Bayerische Landesfeuerwehrverband e. V. begründet. Die erste Feuerwehr im Gemeindegebiet Seulbitz wurde dann 1875 gegründet. Sie erhielt den Namen Bärlas-Seulbitz und das Feuerwehrhaus wurde in Bärlas gebaut sowie die gemeinsame Spritze ebenfalls Zentral im Gemeindegebiet - in Bärlas - aufbewahrt. In weiteren Unterlagen aus dieser Zeit wurde aber dann nur noch von der Feuerwehr Seulbitz gesprochen. Über die Gründungsmitglieder haben wir noch keine Unterlagen gefunden und auch ein Gründungsprotokoll wird noch irgendwo in den Tiefen des Staatsarchivs liegen. Somit wissen wir auch nicht, welche Männer aus Albertsreuth oder Götzmannsgrün in welcher Zeit in Seulbitz Feuerwehrdienst leisteten. Nachweise, dass Mitglieder aus unseren beiden Dörfern in der Feuerwehr Seulbitz haben wir nur von Ehrungen Anfang des 20. Jahrhunderts und vom Schriftverkehr im Zuge der Neugründung. Hier war als Feuerwehrvorstand der Seulbitzer Feuerwehr ein Strößner aus Albertsreuth angegeben.

Ansonsten können wir über die Jahre der Feuerwehr Bärlas-Seulbitz nicht viel sagen. Alleine zwei Brände wurden überliefert:

Am Kerwamontag 1877 kam es in Götzmannsgrün zu einem großen Brand. Das Anwesen Götzmannsgrün 7, damals Familie Kießling, heute Anwesen Schmutzler, brannte am Kerwamontag völlig nieder. Unterlagen zu diesem Brand konnten noch nicht gefunden werden und wir wissen auch nicht, ob die Bärlas-Seulbitzer Feuerwehr mit in Götzmannsgrün war. 1884 kam es zu einem Brand in Seulbitz. Nach mündlichen Überlieferungen hat es die damaligen Feuerwehrleute aus Bärlas nicht recht eilig gehabt, als sie die Rauschschwaden vom Nachbardorf sahen. Es wurde auf den Feldern gearbeitet und nur langsam in Richtung Feuerwehrhaus gelaufen. Bis sie dann die gemeinsame Spritze nach Seulbitz gebracht hatten, war angeblich die Feuerwehr aus Schwarzenbach schon da. Wenn man bedenkt, dass damals die Feuerwehr mit einem Pferdegespann ausgeruckt ist, muss hier einige Zeit verstrichen sein, bis die Bärlaser ankamen. Ab diesem Zeitpunkt muss das Miteinander innerhalb der Gemeinde völlig zerstört gewesen sein. Ende der 1890iger Jahre sind Schriftstücke vorhanden, die darauf schließen lassen, dass von Harmonie wenig übrig geblieben ist.

Im Sommer 1890 stand dann die im Jahre 1875 gegründete Feuerwehr der Gemeinde Seulbitz vor dem Aus. Die Bürger der Dörfer Seulbitz, Bärlas, Albertsreuth und Götzmannsgrün konnten sich nicht über die Finanzierung einer zweiten Feuerspritze einigen. Die vorhandene Feuerspritze stand nach einem Beschluss der Gemeindeversammlung vom Gründungsjahr 1875 zentral in Bärlas; die Feuerwehrleute von Seulbitz wollten aber eine eigene Spritze für 700 Mark im Dorf haben. Da aber die Einwohner aus Albertsreuth, Bärlas und Götzmannsgrün diese nicht mitfinanzieren wollten, kam es im Sommer 1890 zu einigen Bürgerversammlungen, auf denen es laut den Protokollen sehr turbulent zugegangen sein musste. Eine anstehende Inspektion konnte am 29. Juni 1890 nicht durchgeführt werden, weil die Feuerwehrleute aus Albertsreuth und Götzmannsgrün nicht zu dieser erschienen. Nach einem interessanten Schriftverkehr zwischen der damaligen Feuerwehr, die vom Vorstand Strößner aus Albertsreuth geführt wurde, der Gemeinde Seulbitz mit dem Bürgermeister Kießling aus Seulbitz und dem königlichen Bezirksamt Münchberg wurde schließlich der Auflösung der damaligen Feuerwehr Seulbitz zugestimmt und es wurde einer Neugründung der Feuerwehren Seulbitz, Bärlas und Albertsreuth-Götzmannsgrün zugestimmt.

125 Jahre Feuerwehr

125-jähriges Jubiläum 2016

Seefest 2018

Herzlich Willkommen zum Seefest am Förmitzspeicher 2018

Nächste Termine

  • 22.05.2018 - Seefest am Förmitzspeic...
  • 14.06.2018 - Gemeinschaftsübung
  • 23.06.2018 - Sonnwendfeier
  • 01.07.2018 - Feuerwehrübung
  • 13.07.2018 - Wiesenfest Schwarzenbac...

Löschblättla der Freiwilligen Feuerwehr Albertsreuth-Götzmannsgrün

50 Jahre Leistungsprüfung

50 Jahre Leistungsprüfung


(c) Freiwillige Feuerwehr
Albertsreuth-Götzmannsgrün e. V.
2003 - 2018