In diesem Jahr haben wir mit den Mitgliedern und Freunden der Feuerwehr wieder eine Sonnwendfeier abgehalten. Es wurde in diesem Jahr in zweierlei Hinsicht geibbert. Erstens lagen die Temperaturen nur knapp über 10 Grad und zum zweiten konnten wir das deutsche Fußball-WM-Team im zweiten Gruppenspiel gegen Schweden anschauen, welches erst in der 95. Minuten gewonnen werden konnte.

Es gab Hertels Hähnchen und unsere Damen präsentierten verschiedene Salate und Nachspeisen. Es war zwar frisch aber am Feuer doch sehr heimilig. Es war ein schöner Abend in Götzmannsgrün

In diesem Jahr konnten wir an beiden Pfingstfeiertagen bei idealem Festwetter unser 37. Seefest am Förmitzspeicher feiern. Unsere zahlreichen engagierten und fleißigen Helfer konnten viele Gäste am schönsten Platz am Förmitzspeicher begrüßen.

Die traditionelle Sau vom Spieß war abends wieder das Besuchermagnet schlechthin und auch sonst wurden mit Bratwürsten, Steaks, Fisch- und Lachssemmeln, Kochkäse und so manchen mehr viel kulinarisches für die Gäste geboten. Die Aussicht zum Förmitzspeicher war natürlich gratis dabei und ist einmalig.

Mit einem kurzweiligen Festgottesdienst, gehalten vom Hallersteiner Pfarrer Daniel Lunk, begann am Sonntagmorgen das Seefest. Die Kuchenbäckerinnen und Kuchenbäcker haben sich auch in diesem Jahr wieder ins Zeug gelegt und es wurden Kuchen gebacken - einer schöner als der andere. Für die musikalische Unterhaltung sorgen am Sonntag "Engel & Schatz" und am Montag "Die Oberkracher - Hansi & Siggi".

Zur 24. Stadtmeisterschaft im Luftgewehrschießen stand unser Mitschütze Michael Köppel kurz vor seinem großen Wurf. Zu Beginn des Rundenwettkampfes schoss er bei der Ehrenscheibenwertung einen 60,3-Teiler, also 0,06 mm vom Zentrum vorbei. Mit diesem Schuss stand er bis zum letzten Abend des Wettkampfes unangefochten auf Platz 1. Erst bei diesem besagten letzten Schießen traf der Schützenfreund Michael Feiler einen 52,7-Teiler und verdränge Michael Köppel kurz vor der Ziellinie mit einem 0,0076-mm besseren Schuss vom Platz an der Sonne - sehr unglücklich!

Nichts desto trotz war das 2018-Schießen ein sehr erfolgreiches für unsere Feuerwehr. Neben den besagten zweiten Platz von Michael Köppel in der Ehrenschießenwertung erreichte unsere Damenmannschaft ebenfalls den zweiten Platz der Gesamtswertung der Damenmannschaften. Von 149 Schützen, die in die Wertung des Bürgerschützenkönigs kamen, konnte Elke Strößner mit den 7. Rang ebenfalls ein hervorragendes Ergebnis erzielen.

In diesem Jahr schossen auch mit 16 Teilnehmern so viele mit wie noch nie. Durch die 16 Schützen konnten wir erstmals auch mit vier Mannschaften - darunter eine Damenmannschaft - bei der Stadtmeisterschaft antreten.

4 Mannschaften - 4 Krüge ...4 Mannschaften - 4 Krüge ...

Am 10. März 2018 trafen sich 20 Bowlinginteressierte in Hof zu einem gemütlichen Bowlingabend. Es wurde die ein oder andere Kugel nach vorne geschoben und so manche Kugel traf auch das Ziel - so manche aber auch nicht. Nach drei Stunden ging ein schöner Abend in Hof zu Ende.

Bowlingabend in Hof

Am 23. Februar 2017 starteten fast 20 Vereinsmitglieder bei eisigen Temperaturen um die -10 Grad in Albertsreuth und Götzmannsgün und machten sich zur jährlichen Winterwanderung auf den Weg. Ziel war in diesem Jahr das Sportheim in Förbau. Durchgefroren aber bester Laune wurde das griechische Restaurant erreicht und es wurde ein schöner Abend.

Winterwanderung 2017

In diesem Jahr fanden 48 Schafkopffreunde den Weg zu unserem traditionellen Neujahrsschafkopfturnier nach Förmitz. Es wurden wieder zwei Runden á 60 Spiele durchgeführt. Nach insgesamt 1.440 Spielen stand dann das Endergebnis fest.

Sieger wurde Manfred Geiger aus Bug, der mit 3.320 Punkten die Konkurrenz auf die Plätze verweisen konnte.

Auf der Internetseite der Stadt Chemnitz ist zu lesen, dass der örtliche Weihnachtsmarkt nach einem Wettbewerb zu einem der schöns-ten in ganz Deutschland gehört. Davon konnten sich am 1. Advent die fast 30 Teilnehmer des diesjährigen Feuerwehrausfluges persönlich überzeugen. Für einen Rundgang an den über 200 Marktständen entlang brauchte es schon etwas Zeit. Es wurde viel traditionelle erzgebirgische Volkskunst und viel kulinarisches angeboten. Zwischendurch konnte man sich in den angrenzenden Kaufhäusern, die einen ver-kaufsoffenen Sonntag hatten, etwas von den frostigen Temperaturen draußen aufwärmen. Der ein oder andere wärmte sich nicht nur in den Gebäuden sondern von innen bei dem ein oder anderen Glühweinstand auf.

Feuerwehrausflug 2017 nach Chemnitz

Zum elften Mal lud die Führung der Freiwilligen Feuerwehr Albertsreuth-Götzmannsgrün seine Mitglieder, Helfer und Freunde zu einem gemeinsamen Vereinsessen am Jahresende ein. Ziel war in diesem Jahr die Gaststätte "Altes Haus" in Gumpertsreuth. Bei bodenständigem Essen verbrachten wir einen angenehmen Abend in gemütlicher Atmosphäre in Gumpertsreuth.

Vereinsessen 2017

Unser Feuerwehrverein

Vorsitzender: Daniel Schaller
gegründet:
30. März 1984
e. V. seit: 17. Juli 2008
Vereinssitz: Götzmannsgrün
Mitglieder: 63

Nächste Termine

  • 02.09.2018 - Feuerwehrausflug
  • 08.09.2018 - Absperrung Halbma.
  • 09.09.2018 - Feuerwehrübung
  • 07.10.2018 - Feuerwehrübung
  • 28.10.2018 - Feuerwehrübung

Löschblättla der Freiwilligen Feuerwehr Albertsreuth-Götzmannsgrün


(c) Freiwillige Feuerwehr
Albertsreuth-Götzmannsgrün e. V.
2003 - 2018