Am 12. September 2021 konnte nach über 1 1/2 Jahren wieder eine gesellschaftlichte Veranstaltung des Feuerwehrvereins stattfinden. Wir konnten zusammen mit unserer Nachbarfeuerwehr Förmitz nach Fichtelberg aufbrechen. Dort war das erste Ziel des Deutsche Fahrzeugmuseum. In vier Hallen bzw. Gebäuden konnten über 500 Fahrzeuge vom Mofa bis zum Jet besichtigt werden. So mancher Teilnehmer fühlte sich in seine Jugend versetzt und konnte in Erinnerungen schwelgen.

Automobilmuseum Fichtelberg

Nach eineinhalb Jahren konnten sich die Vereinsmitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Albertsreuth-Götzmannsgrün wieder zu einem gemeinsamen Termin – der nachgeholten Jahreshauptversammlung für das Jahr 2020 – in der Gaststätte Förmitztal in Förmitz treffen. Vorsitzender Daniel Schaller konnte neben den zahlreich anwesenden aktiven und passiven Feuerwehrvereinsmitgliedern Bürgermeister Hans-Peter Baumann begrüßen. Weiterhin galt sein besonderer Gruß dem neuen Kreisbrandinspektor Jochen Bucher sowie Kreisbrandmeister Jörg Frisch. Vom Stadtrat informierten sich die beiden Feuerwehrreferenten Sarah Biedermann und Rüdiger Lang über unsere Feuerwehr. Den Reigen der Ehrengäste schloss Ehrenkreisbrandmeister Hans Grießhammer, der schon seit Jahrzeiten ein gern gesehener Gast ist.

hintere Reihe von links: Ehrenkreisbrandmeister Hans Grießhammer, Feuerwehrreferent Rüdiger Lang, 2. Vorsitzender Gerald Hick, Feuerwehrreferentin Sarah Biedermann und Bürgermeister Hans-Peter Baumann
vordere Reihe von links: Kreisbrandinspektor Jochen Bucher, Kreisbrandmeister Jörg Frisch, Rudolf Schaller, Dieter Hartwich, Rainer Kießling und Kommandant Michael Köppel

Unsere Jahreshauptversammlung stand in diesem Jahr wieder unter dem Stern einiger Personalveränderungen in der aktiven Wehr und im Feuerwehrverein. Kommandant Michael Köppel konnte mit Yannick Freier, Max Rosemann und Luca Köppel gleich drei neue Feuerwehrmänner begrüßen. Yannick Freier zog im letzten Jahr nach Albertsreuth und ist zusätzlich aktives Mitglieder der Feuerwehr Köditz. Er hat die Truppmannausbildung bereits abgeschlossen, die Jugendleistungsspange und die Jugendflamme der Stufe 2 erfolgreich abgelegt. Desweiteren hat er als Jugendlicher zwei Mal am Wissenstest teilgenommen und das Leistungsabzeichen Wasser in Bronze abgelegt. Max Rosemann und Luca Köppel sind Eigengewächse unserer Feuerwehr und können nun nach Vollendung des zwölften Lebensjahres in den aktiven Dienst eintreten.

Nachdem wir drei neue aktive Mitglieder aufgenommen haben, mussten wir uns von Dieter Hartwich trennen, der im Februar 2020 sein 65. Lebensjahr vollendete.

Für seine 55-jährige Mitgliedschaft wurde der Ehrenkommandant und Ehrenvorsitzende Alfred Schaller geehrt. Für seine 50-jährige Mitgliedschaft konnte der im letzten Jahr ausgeschiedene langjährige Schriftführer und Maschinist Gerhard Raithel geehrt werden. Für 15 Jahre aktiven Feuerwehrdienst wurde Matthias Schaller im Anschluss noch geehrt. Zum Oberfeuerwehrmann wurde Patrick Hick befördert. Gerald Hick kann in diesem Jahr auf seine 30-jährige Vorstandstätigkeit zurückblicken und erhielt ebenfalls ein kleines Präsent der Feuerwehr.

Kommandant Michael Köppel bedankte sich in seinem Jahrebericht für das vergangene Jahr und ließ dieses Revue passieren. Vorsitzender Daniel Schaller erinnerte an das abgelaufene Jahr und rief so machne Veranstaltung wieder ins Erinnerung.

Im Anschluss fanden dann turnusgemäße Neuwahlen statt, bei der die gesamte Vorstandschaft in ihren Ämtern bestätigt wurde.


Die neu aufgenommenen, Geehrten und Beförderten 2020

Am 15. Februar 2020 trafen sich 18 Bowlingfreunde zum jährlichen Bowlingspielen in Hof ein. Nach einer gespielten Runde mussten wir aber wieder die Segel streichen, da die Nachfolgegruppe viel zu früh in den Startlöchern stand. Es war trotzdem ein schöner Abend in Hof.

Auch in diesem Jahr machten sich knapp 30 Wanderer zur alljährlichen Winterwanderung auf dem Weg. Das Ziel war in diesem Jahr das Gasthaus "Zum Hirschen" in Weißdorf. Es wurde gut gegessen und dann bei dem ein oder anderen Gläschen Wasser, Limo oder Bier der Abend verbracht.

In den vergangenen Jahren wurde es Tradition, am Tag vor dem Totensonntag das Vereinsjahr gemütlich ausklingen zu lassen. Unser diesjähriges Vereinsfest fand in der Gaststätte "Zum Waldstein" in Zell statt. Nach einem gemeinsamen Essen blickte der Vorsitzende Daniel Schaller auf das abgelaufene Vereinsjahr zurück und konnte sich bei den zahlreichen Helfern für den geleisteten Einsatz herzlich bedanken. Einige Runden Bingo rundeten den Abend schließlich ab.

Der Feuerwehrausflug des Jahres 2019 führte die Feuerwehren Albertsreuth-Götzmannsgrün und Förmitz ins Leipziger Land. Es stand der Besuch des Freizeitparkes Belantis auf dem Programm und groß und klein kamen an diesem schönen Spätsommertag auf ihre Kosten.

Zum Weißdorfer Wiesenfest am 30. Juni 2019 sowie Schwarzenbacher Wiesenfest am 19. Juli 2019 konnten wir uns in der Öffentlichkeit durch eine große Truppe präsentierten.

Unser Feuerwehrverein

Vorsitzender: Daniel Schaller
gegründet:
30. März 1984
e. V. seit: 17. Juli 2008
Vereinssitz: Götzmannsgrün
Mitglieder: 67

Nächste Termine

Kein Event

Löschblättla der Freiwilligen Feuerwehr Albertsreuth-Götzmannsgrün


(c) Freiwillige Feuerwehr
Albertsreuth-Götzmannsgrün e. V.
2003 - 2021