An zwei Abenden, den 11. und den 12. November 2015 nahmen 14 Teilnehmer der Albertsreuth-Götzmannsgrüner und der Förmitzer Feuerwehr an einer Erste-Hilfe-Ausbildung in Förmitz teil. Unter der Leitung von Manuela Fischer von der Wasserwacht Schwarzenbach fanden am ersten Tag Praxisübungen statt. Es wurden Verletzte aus Autos gerettet, Motorradhelme abgenommen und Verbände angelegt.

Praxisausbildung

Bei herrlichen Herbstwetter im Spätoktober 2015 stand in diesem Jahr für die Freiwilligen Feuerwehr Albertsreuth-Götzmannsgrün wieder die Leistungsprüfung auf dem Dienstplan. Nachdem sich im Jahr 1967 die erste Gruppe der Albertsreuth-Götzmannsgrüner Wehrmänner dieser Prüfung unterzogen wurde ist dies seit 1972 ein fester Bestandteil in jedem zweiten Jahr. Seit dieser Zeit haben sich bisher 45 Feuerwehrleute der freiwilligen Leistungskontrolle unterzogen.

Leistungsprüfung 2015

Zur diesjährigen Übung anlässlich der Feuerwehraktionswoche des Landesfeuer-wehrverbandes wurden die Aktiven der Feuerwehren Albertsreuth-Götzmannsgrün, Förmitz und Hallerstein am Donnerstag, den 24. September 2015 kurz vor halb acht Uhr abends alarmiert. Einsatzziel war ein kleines Waldstück oberhalb vom Anwesen Hermann Opel in Albertsreuth. Nach der Übung wurde am Götzmannsgrüner Feuerwehrhaus eingekehrt. Der Übung wohnten Kreisbrandrat Reiner Hoffmann, Kreisbrandinspektor Thomas Reuther und Kreisbrandmeister Gerhard Schmidt bei. Der Kreisbrandrat informierte sich bei dieser Gelegenheit über den Feuerlöschteich in Albertsreuth und über das Tor im Feuerwehrhaus in Götzmannsgrün. Kommandant Gerald Hick bedan-kte sich dann noch bei allen Anwesen-den für den Einsatz bei der unangekündigten Übung.

Einsatzübung in Albertsreuth

Auch in diesem Jahr waren wir wieder ein Teil der Schwarzenbacher Ausdauertage. In Götzmannsgrün waren wir wieder für die Straßensperrung zum Förmitzspeicherdamm zuständig. Nebenbei konnten wir natürlich die Läufer wieder anfeuern.

Schwarzenbacher Halbmarathon 2015

Ein Rückblick ins Jahr 1967. Die erste Gruppe der Freiwilligen Feuerwehr Albertsreuth-Götzmannsgrün legte am Sonntag, den 11. Juni eben des Jahres Anno 1967 die Leistungsprüfung zum allerersten Mal unter der Führung des Gruppenführers Alfred Opel ab. Der 5. September 2015 wird nun ebenfalls in die Geschichte unserer Feuerwehr eingehen. An diesem Tag legten Daniel Schaller und Michael Köppel als erste Mitglieder der Feuerwehr das Leistungsabzeichen der Technischen Hilfeleistung erfolgreich ab und konnten das bronzene Abzeichen in Empfang nehmen. Bei der Schwarzenbacher Stützpunktfeuerwehr fungierte in einer reinen Bronzegruppe Daniel Schaller als Gruppenführer und Michael Köppel als Schlauchtruppmann. Der Abnahme gingen einige Übungseinheiten voraus, bei denen wir von Walter Frisch und Joe Fuchs auf die Aufgaben vorbereitet wurden.

THL-Leistungsprüfung 2015

Am Sonntag, den 23. August 2015 dürften die meisten von uns schon in den Vormittagsstunden von dem Großbrand bei Schwarzenbach am Wald im Radio gehört haben.

Um 23.01 Uhr ging in der Leitstelle Hochfranken eine Alarmmeldung ein, die einen Brand im Sägewerk Heinrich Ströhla meldete. Aufgrund des Brandausmaßes wurde der Brand, den zeitgleich auch die Brandmeldeanlage zur Leitstelle gesendet hatte, kurze Zeit später auf die höchste Alarmstufe B7 angehoben. Noch in der Nacht rief der Landkreis Hof einen Katastropheneinsatz - den ersten seit dies im Jahr 1970 möglich ist - aus.

Rauschenhammermühle - Großbrand wurde zum Katastrophenfall

Auch in diesem Jahr - zum 16. Hallersteiner Handwerkerfest - waren wir wieder mit der Parkplatzbetreuung von der Förmitzer Seite her betraut. Wir waren ab vormittags um acht Uhr auf dem Posten und wollen, wie zu jedem Fest, die Menschenmassen und Autoströme ordentlich auf den Parkplätzen sortierten. Der Tag war für uns aber nicht sehr arbeitsreicht, weil es vormittags teilweise und ab Nachmittag dann ununterbrochen regnete und sich so die Besuchermenge in Grenzen hielt. Wir waren bis 14 Uhr im Dienst und konnten diesen dann in nassen Klamotten beendetn.

Bei über 30 Grad - im Schatten - und vielleicht noch 10 Grad mehr in der Sonne führten wir unsere Gemeinschaftsübung zusammen mit den Nachbarfeuerwehren Hallerstein und Förmitz am 3. Juli 2015 durch. Die gastgebende Feuerwehr aus Hallerstein gab als Einsatzort die Hallersteiner Festhalle aus.

Geeinschaftsübung 2015

Unsere Wehr

Kommandant: Michael Köppel
Stellvertreter: Daniel Schaller
gegründet:
11. Januar 1891
aktive Mitglieder: 26
weibliche Mitglieder: 4
Feuerwehranwärter: 1 + 4

Michael Köppel neuer Kommandant der Wehr

Unser Nachwuchs 2018

Nächste Termine

  • 07.10.2018 - Feuerwehrübung
  • 28.10.2018 - Feuerwehrübung
  • 15.11.2018 - Unterricht
  • 24.11.2018 - Vereinsessen
  • 05.01.2019 - Schafkopfrennen

Löschblättla der Freiwilligen Feuerwehr Albertsreuth-Götzmannsgrün


(c) Freiwillige Feuerwehr
Albertsreuth-Götzmannsgrün e. V.
2003 - 2018